Banner
Header-Bild

Agi-Seminar bei Tobias Wüst


Yeah, wir sind völlig platt und haben Muskelkater, aber dafür hatten wir ein wirklich geniales Seminar-Wochenende im HSZ NRW! Beide Hunde haben alles gegeben: Der Kugelfisch rollt routiniert und motiviert durch den Parcours und das Mammut ist viel flinker geworden und ich staune über ihre Biegsamkeit und engen Wendungen:)! Brave Tierchen :P, auch wenn es natürlich immer viel zu lernen und zu verbessern gibt ;)!


07./08. März 2015 Agi-Seminar bei Tobias Wüst und Daniel Schröder im HSZ NRW


Ein wunderbares Wochenende im HSZ NWR liegt hinter uns! Wir nehmen vom Training bei Tobias und Daniel wieder neuen Input mit, es gibt einiges Neues zu üben! Vor allem für mich, denn so einige Sequenzen wollten einfach nichzt so klappen wie sie sollten :P!

Lucy hat mal wieder gezeigt, dass sie mega gut drauf ist, hat sehr viel Lob von Daniel bekommen und gezeigt, dass sie ziemlich gut ausgebildet ist! Hazel hat artig (ja, mal wieder zu artig) mitgeturnt. Das kleine Elfchen ist wirklich zart besaitet, ein klares Nein wirft sie da schon aus der Bahn :O! Sie konnte sich aber im Tempo schon deutlich steigern ;)! Einige Passagen hat sie wirklich super gemeistert, von ihren engen Wendungen ganz zu schweigen :D! Wer hätte das wohl je gedacht, als wir das unkoordinierte Trampeltier zu uns holten?!

Beide Mäuse haben tapfer durchgehalten und waren bis zum Schluss super konzentriert :D! Ich bin wirklich sehr zufrieden, und am Rest wird gearbeitet ;)!


10./11. Januar 2015 Agi-Seminar im HSZ NRW bei Tobias Wüst


Was für ein rundum geniales Wochende: Es ging nach Wülfrath zum HSZ NRW. Unser erstes Seminar im neuen Jahr und Hazels allererstes Agi-Seminar überhaupt. 

Am Freitag haben wir den Kunstrasen im Rahmen einer Trainingsstunde getestet und für guuut befunden, auch die Nuss hatte von Anfang an keine Probleme mit dem unbekannten Untergrund :D! Am Samstag und Sonntag erwarteten uns anstrengende und lustige Trainingseinheiten. Wir haben uns wirklich wacker geschlagen und es hat unendlich viel Spaß gemacht mit den beiden Nüssen zu laufen <3!  

Lucy lief einfach klasse, hat alles gegeben und laut Tobias sogar noch ein bisschen Luft nach oben beim Tempo. Hazel war super artig...sie ist einfach ein kleiner Denker im Parcours und genau das müssen wir ihr mit Anfeuern und Bällchenwerfen austreiben ;)! Das Trampeltier hatte am ganzen Wochende außer zwei Mauerteilen nicht eine Stange, war super eng, hat beim Slalomeingang gut mitgedacht und hatte natürlich (Wie kann es anders sein??!!) auch den ein oder anderen kleptomanischen Ausfall ;)! Beide Hunde zeigen laut Tobias super Linien und Wendungen.

Ich bin sehr stolz auf meine beiden und nun werden wir in kurzen Sequenzen und mit viel Motivation weiter daran arbeiten, dass Hazel weniger nachdenkt. Genug Trieb und Potential hat sie nach Expertenmeinung jedenfalls :P! 

Ein wirklich top organisiertes Seminar, wir freuen uns schon auf März :D und bedanken uns bei unserer liebe Mitfahrgelegenheit, unseren lieben Zimmergenossen und unserer Kamerafrau ;)! Es hat Spaß mit euch gemacht!


17. / 18. Mai 2014 Agi-Seminar bei Silas Boogk


Puh, zwei anstregende Tage liegen hinter uns: halb fünf klingelte gestern und heute der Wecker, damit wir pünktlich 8 Uhr in Wieda zum Seminar mit Silas Boogk ankommen! Das Wetter war uns hold und so hatten wir gestern Sonnenschein und heute einen Sonne-Wolken-Mix, der für den zweiten Seminartag angemessen bezüglich der Temperaturen war!

Das Seminar hat uns vor allem gezeigt, dass wir schon viel von dem umsetzen können, was wir während unserer Agi-Laufbahn gelernt haben. Hier und da gab es Feinheiten abzustimmen, doch im Großen und Ganzen ist Frauchen sehr zufrieden mit unserer Leistung und glücklich, mal wieder so schön beim Laufen getriezt worden zu sein!!!

Viele Franzosen standen natürlich auf dem Plan, in den Rücken schicken und Distanzarbeit: Wir konnten viel mitnehmen und werden die ein oder andere Stelle noch einmal austrainieren!

Ich bin geflitzt, so schnell mich die kurzen, krummen Beinchen getragen haben und habe wirklich mein Bestes gegeben! Heute war ich allerdings noch ziemlich platt und so werden Hazel und ich uns das nächste Silas-Seminar wohl teilen ;)!

Ein gelungenes Wochenende und auch wenn aller guten Dinge bekanntlich 3 sind, so wird es wohl nicht unser letztes Seminar bei Silas gewesen sein ;)!

P.S.: Frauchens neuer Stuhl ist einfach suuuper bequem und hat auch mir als Entspannungs- und Überwachungsstation gute Dienste geleistet :P!


20.08.2013 Agi-Seminar bei Kriszta Kabai


Unser Highlight des Jahres sollte eigentlich ganze drei Tage dauern und wir hatten uns so sehr auf drei tolle Trainingstage bei Kriszta im Agilotel gefreut ... aber wegen ziemlich unglücklicher Umstände kam alles anders und so konnten wir nur am Dienstag teilnehmen :( und mussten am Mittwoch früh wieder nach Hause zu unserem "kleinen" Sorgenkind! Nächstes Jahr werden wir wieder da sein und dann hoffentlich auch bis zum Ende :)!

Viel können wir also nicht berichten, außer daß wir am Dienstag richtig viel Spaß hatten und Kriszta einfach klasse finden! Frauchen hat gelernt, daß sie ihre Franzosen viel zu spät macht und ihr wurde zudem Sprint-Training verordnet :P! Der Trainings-Parcours musste mit vielen Franzosen bewältigt werden und sowohl Frauchen, als auch ich mussten rennen, rennen, rennen!

Wir bedanken uns bei Kriszta und Katrin für diesen tollen Seminartag und das Verständnis für unser vorzeitiges Abreisen und hoffen, daß wir nächstes Jahr einen neuen Versuch starten dürfen!


Mai 2013 Seminar mit Hinky Nickels


Ein bisschen Pech hatten wir ja, da aufgrund des dauerhaften Regens das Training in eine kleine Agi-Halle verlegt wurde:(! Aber Hinky hat aus der Situation trotzdem schöne Sequenzen und Parcours gebastelt.

Der Teufel lag dabei im Detail: Beim Wechsel die ideale Linie behalten war dabei das Ziel ;) ... Zentimeter-Arbeit und Timing waren gefragt! Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und in puncto Wechsel konnten wir uns im Detail verbessern!


Mai 2013 Seminar mit Daniel Schröder und Tobias Wüst


Es war einfach der HAMMER!!! So viel Spaß beim Agi haben wir lange nicht gehabt :D! Daniel und Tobi hatten anspruchsvolle aber runde Parcours gestellt, die Sequenz-weise erarbeitet wurden. Anders als bei unseren bisherigen besuchten Seminaren liefen alle Teams emsig hintereinander weg, so dass es nur zu sehr geringen Wartezeiten kam und man eigentlich immer am Rennen war! Hatte sich die Gruppe eine Sequenz erarbeitet, kam auch schon die nächste dran! Dabei waren Daniel und Tobi super nett, haben gut erklärt und stets die Ideallinie des Hundes im Blick gehabt, auch haben sie sich wunderbar auf die verschiedenstens Teams eingestellt. Wir haben für ein und den selben Weg oft viele Varianten geübt und konnten so erfahren, welche (versteckten) Möglichkeiten es gibt und welche für uns am besten ist!
Die Stimmung war einfach toll, es wurde viel gelacht, wir wurden motiviert und auch mal gescheucht ;), auch hatten wir eine wirklich tolle small / midi Gruppe...also rundum gelungen :D!

Die Abschluss-Einschätzung für Frauchen und mich viel sehr positiv aus: Ich springe sehr gut; wir laufen sehr gute Linien; ich bin super artig und führig! Als Hausaufgabe sollen wir den Parcours vor allem in Sequenzen üben, damit ich kleine Wurst noch schneller werde und mein Trieb etwas höher geschraubt wird :P und wir so an Geschwindigkeit gewinnen! Hach, Lob von solch tollen Agility-Sportlern zu hören tut auch mal ganz gut :D!

Unser Fazit: Jeder Zeit wieder und zum Nachahmen empfohlen!!!

 


29./30.09.2012 Agi-Seminar bei Silas Boogk


Doch eher kurzfristig hatten wir noch die Gelegenheit beim Agi-Seminar mit Silas Boogk beim GHSV Ahrensburg teilzunehmen, dies war damit unser zweites Silas-Seminar ... und was soll ich sagen, Frauchen und ich haben es nicht bereut!
Es war einfach wieder toll, antsregend, unglaublich lehrreich und sehr nett! Frauchen konnte sich Silas Parcours viel besser merken ;) und sie hatte das Gefühl, dass wir uns in dem halben Jahr seit dem ersten Silas-Seminar stark weiterentwickelt haben!
Nun wissen wir, was noch weiter geübt, geübt, geübt und geübt [...] werden muss ;)!
Silas Führtechnik und Motivation ("Tempo, Tempo, Tempo!") haben Frauchen und mich zu Höchstform auflaufen lassen und ich habe sogar ein Lob bekommen ("Für ihren Körperbau läuft sie hammermäßig!") ... obgleich ist nicht weiß, ob ich es in Bezug auf meinen grazilen Körper als Kompliment auffassen soll :P!
Die Ahrensburger haben das Seminar hervorragend organisiert und wir können uns für die leckere Verpflegung und die herzliche Gastfreundschaft wirklich nur bedanken!

Da der Akku der Videokamera leider zu schnell leer war, gibt es leider leider nur ein kleines Video:


05.05.2012 Agi-Seminar bei Sandra Lima da Silva und Ingo Raabe


bei Sandra und Ingo hatten wir bei sonnigem Wetter und in netter Gesellschaft!
Wenn ein Seminar ansteht ist das ja schon toll, wenn dann aber noch meine ganzen Freunde mitkommen und als i-Tüpfelchen neben dem Agi-Platz - sehr zur Freude von Frauchen - auch noch Lämmchen grasen, dann ist der Tag einfach perfekt :D!
Sandra und Ingo haben schöne Parcours gesetllt und wir haben mal wieder viel gelernt ;)!
Auch meine Kumpels waren super drauf: Spin hat mal wieder ihr bestes gegeben; Tibo hat Sandra und Ingo gezeigt, dass er nun endlich den Slalom kann und ich musste feststellen, dass er einfach immer mehr Gas gibt :P und Murphy und sein Frauchen haben ein Lob für ihre Fortschritte bekommen! Perfekt!
Zum Schluss hatten Frauchen und ich noch das Vergnügen den Parcours von Sandra und Ingo hintereinander zu laufen ... ach es fällt dem Fraule schwer sich über 41 Hindernisse lang zu konzentrieren :P ... damit haben wir dann wohl unsere Trainingsaufgabe gefunden!


24./25.03.2012 Agi-Seminar bei Silas Boogk


Ach du meine Güte, war unser Wochenende anstrengend!!! Ein Zwei-Tages-Seminar mit Silas Boogk stand an und wir wurden sooo gescheucht, wie schon ewig nicht mehr!
Die Parcours waren einfach richtig deftig, nicht nur Frauchen hatte Mühe sie sich in ihr kleines Hirn einzuprägen, sondern auch die anderen Seminarteilnehmer ... sie war also nicht die einzige ;)! Und waren sie dann endlich mal im Kopf, musste gerannt werden, bis die Pumpe auf 220 war und die Puste fehlte!
Frauchen lief mit Schnappatmung durch den Parcours und versuchte sich dabei nicht zu verlaufen, Silas Anweisungen Folge zu tragen und mich zu motivieren! ... igrendwie logisch, dass dies bei ihrem Koordinationstalent nicht alles auf einmal funktionopelt :P!
Und wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo das gefürchtete Sätzchen her: "Und bitte noch einmal von der Eins!", also noch mal Konzentration, die letzte Energie zusammengenommen und das Ganze von vorn *Aufbäumen zwecklos, Silas sagt es einfach zu nett ;)*!

Aber auch wir hatten Lichtblicke und die ein oder andere Stelle gut gemeistert! Ich war ganz artig und aufmerksam wie immer und habe gut durchgehalten, auch wenn mir die Zunge hing ;)!
Das Seminar war einfach toll, wir haben so viel gelernt und Silas hat so viel Tempo rausgeholt, dass wir sehr froh sind teilgenommen zu haben!

Im Video gibt es die schönsten und schrecklichsten Momente vom Sonntag zu sehen ;), viel Spaß!


12.02.2012 Agi-Seminar bei Sandra Lima da Silva


Es war mal wieder lustig, anspruchsvoll und unterhaltsam... wir hatten heute unser zweites "Reithallen"-Seminar bei Sandra Lima da Silva!
Leitthema war eindeutig die Wahl des richtigen Tunnellochs! Bei drei Tunneleingängen unmittelbar nebeneinander und der Wand dazwischen war das gar nicht so einfach, denn ich (Hund) hatte die Qual der Wahl, wenn Frauchen nicht eindeutig genug geführt hatte!
Viel zu laufen gab es auch und der sandige Hallenboden ließ bei den letzten Meter im Parcours dann doch schnell die Ahnung bei Frauchen aufkommen, dass mal wieder Zeit für Konditionstraining ist! ... vor allem, wenn das Tempo nicht leiden darf, da man all die schönen Franzosen schaffen sollte ;)!

Es war ein schöner Tag und zusammen mit Rio dem Cairn, Bernardo dem Papillon und Theo dem Schnauzer waren wir eine lustige Gruppe und hatten Spaß und auch viel gelernt! Danke Sandra für das schöne Training!


22.01.2012 Agi-Seminar bei Sandra Lima da Silva und Ingo Raabe


Ach, das hat wieder Spaß gemacht: Heute hatten wir ein tolles Agi-Seminar bei Sandra Lima da Silva und Ingo Raabe!
Zum Glück fand das Training in der Reithalle statt, sonst hätten wir sicherlich alle unfreiwillig unser Seepfeerdchen machen müssen ;)!

Zwei Parcours in drei Trainigseinheiten haben wir bewältigt und dabei die ein oder andere Schwachstelle gefunden ;)! Frauchen fand mich heute einfach ein bissl gaga, lag vielleicht daran, dass sie diese unglaublich leckeren Würstchen hatte, deren Geruch mich total kirre gemacht hat!
Ingo hat uns heute vor allem gezeigt, dass der Slalomeingang von uns noch besser und aus vielen anderen Winkeln geübt werden muss und Sandra hat uns mit ganz vielen Franzosen richtig Beine gmacht und mal wieder verdeutlicht, dass Agi doch ein Laufsport ist ... auch für Frauchen :P!
Wir hatten sehr viel Spaß und werden fleißig an dem üben, was noch nicht geklappt hat! Leider ging das Seminar viiiieeeel zu schnell vorbei, wir hätten gerne noch den ganzen Tag weiter trainiert ...! Aber wir freuen uns auf`s nächste Mal!!!


10.09.2011 Agility-Seminar bei Sandra Lima da Silva und Ingo Raabe


Uiuiui war das schön, aber auch schön anstrengend für den kleinen Hundekörper!!! Wir hatten heute unser zweites Agi-Seminar bei Sandra und Ingo auf Hof Raabe! Drei Mal für ca. eine Stunde haben wir in zwei Gruppen trainiert!

In der ersten Trainingseinheit hat uns Sandra einen einfachen, aber sehr guten Trick gezeigt, damit wir Hunde gerade und damit schonend für Knochen und Gelenke auf die Kontaktzonengeräte gehen. Wir werden dies im Training auf jeden Fall berücksichtigen! Der Slalomeingang hatte es auch in sich, nach ein paar Versuchen konnten wir ihn aber dann schließlich doch noch meistern!

Anschließend hat uns Ingo einen ebenso schönen Parcours gestellt. Er sah vielleicht einfach aus, hatte aber so seine Tücken. Die größte Baustelle für uns war dabei ganz klar das "Change", doch nach etlichen Wiederholungen weiß jetzt auch Frauchen, wie es funktioniert und wird es im Training mit mir weiter üben müssen, bis wir uns beide an diesen neuen Wechsel gewöhnt haben!

Unsere letzte Trainingseinheit wurde von Sandra gestaltet, mit einem Jumping hat sie Hund und Halter noch einmal herausgefordert. Der Jumping war französich angehaucht, denn an gleich mehreren Stellen war der Franzose nötig. Wir haben den Parcours erstaunlich gut gemeistert und Frauchen konnte mich dann sogar noch mal richtig motivieren und zum Flitzen anspornen.

Wir haben heute unglaublich viele Dinge gelernt und freuen uns über diesen gelungenen Seminartag in netter Gesellschaft mit den anderen Teilnehmern. Ein großes Dankeschön an Sandra und Ingo, die uns nicht nur viel beigebracht haben, sondern die uns auch königlich mit Frühstück und Mittag verpflegt haben!

Ein herzliches Dankeschön an Mairha Bünsch (www.zuarin-aussies.de), die uns beim Training geknipst hat, für die gelungenen Bilder! Alle Fotos vom Training könnt ihr in der Galerie bestaunen!


25. - 29.07.2011 Agility-Seminar bei Thomas und Monika Behrendt


Vom 25. - 29. Juli haben Herrchen, Frauchen und ich uns in das schöne Land Brandenburg begeben. Frauchen und ich hatten dort eine wichtige Mission zu erfüllen: Ein Agility-Seminar bei Monika und Thomas Behrendt in der Pfötchenschule Beelitz Schönefeld besuchen und gaaanz viele neue Dinge lernen!

Das war natürlich eine tolle (und ja, auch praktische) Gelegenheit meine Freundin Layla in ihrer neuen Heimat zu besuchen und uns bei ihr ein zu quartieren! Danke, dass wir so lange bei euch wohnen durften, wir haben uns sehr gefreut euch wieder zu sehen und hoffen, dass wir euch nicht zu dolle auf den Keks gegangen sind!!!

Von Montag bis Freitag hatten Frauchen und ich dann zwei mal am Tag, jeweils für ca. 1 1/2 Stunden Agi-Training auf dem Agility-Platz der Pfötchenschule. Uns erwartete nicht nur ein toller Agi-Platz mit modernen Geräten, sondern auch ein freundliches und engagiertes Trainer-Ehepaar. Wir haben soooo viele neue Sachen gelernt und sind daher wirklich froh und dankbar, dass wir dieses Seminar besuchen konnten. Die belgischen Treppe, der Remo-Wechsel, Triebaufbau, Kontaktzonen- und Slalomtraining und die richtige Parcoursbegehung waren nur einige Themen, die im Seminar behandelt wurden.

Nach jedem Trainingstag waren Frauchen und ich sehr geschafft, dennoch haben wir beide gut durchgehalten (was Frauchen von mir so nicht gedacht hätte)! Wir haben viele Tipps bekommen und werden nun sehr lange brauchen, um all die neuen Dinge zu lernen und zu verinnerlichen, die uns Thomas und Monika beigebracht haben.

In der Galerie findet ihr einige Impressionen vom Seminar, ein Video von unseren Trainingsläufen wird hoffentlich folgen.


17.05.2011 Agility Late-Night Seminar bei Sandra Lima da Silva und Ingo Raabe


Gestern haben Frauchen und ich uns auf den Weg nach Nordwestmecklenburg gemacht, um am "late night" Agility Seminar mit Sandra Lima da Silva und Ingo Raabe teil zu nehmen! Um fünf Uhr startete das Unterfangen und ging bis sagenhafte zwei Uhr in der Nacht- dank Flutlicht kein Problem ;)!

Es hat mir und Frauchen wahnsinnig viel Spaß gemacht und wir haben super viel gelernt! Frauchen ist auch heute noch nah an der Grenze zum Platzen, da sie sooo stolz auf mich ist! So wie gestern, hat sie mich nämlich noch nie laufen gesehen! Ich war wie ein kleiner Blitz und fegte konzentriert und motiviert- trotz neuer Umgebung und Schafen auf der angrenzenden Koppel- über den Platz!

Das Führen von vorn und viele schnell durchgeführte Franzosen waren im Parcours notwendig! Endlich hat auch Frauchen mal die kurzen Beine in die Hand nehmen müssen...tja, Agility ist halt ein Laufsport...auch für euch Zweibeiner!

Bei gemütlicher und entspannter Atmosphäre konnten dann jedoch die Zweibeiner auch ihre Reserven bei leckerem Grillgut wieder aufstocken! Zum krönenden Abschluss gab es neben Erdbeerbowle auch noch ein Wettkampf-Spiel: Hierbei war ein Parcours zu bewältigen, ohne dass Mensch mit Hund reden durfte! Die Chance habe ich da natürlich gleich genutzt und bin auf die Wippe gerannt! Ich liebe Kontaktzonengeräte und wenn Frauchen mal nichts sagen darf, dann nutze ich das auch schamlos aus!

Wir bedanken uns für das tolle und lehrreiche Seminar und freuen uns schon auf`s nächste Mal, wenn es denn die Zeit zulässt!


Bild des Monats

Bild des Monats